Schulraum Kirito - Ayuda

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulraum Kirito

Schulräume ermöglichen Bildung und staatliche Anerkennung indianischer Kommunen
«Da kommt die Frau, die uns den Bleistift bringt!» So wurden die Lehrerin und Sr. Dani in Kiritó Hugua’i freudig durch ein Kind begrüsst.
Seit 2010 ist diese Schule von der staatlichen Schulbehörde offiziell anerkannt. Dies hat zur Folge, dass die Schüler nun auch regelmäßig Milch erhalten, was in dieser armen Region von sehr großer
Wichtigkeit ist. Mit Hilfe von AYUDA Schweiz konnte der Bau des Schulgebäudes realisiert werden.
Ende 2011 wurde die neue Schule eingeweiht.
Nun kann aus weiteren Spendengeldern in Kirotó Glema, einer nachbarschaftlichen indianischen Kommune, ebenfalls ein Schulgebäude erstellt werden.
Unser Vertreter vor Ort, Victor Tissera, überreicht den Vorstehern der Kommune das Geld für den Neubau.
Mit Musik und Tanz feiern die beiden indianischen Kommunen ihre Begegnung.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü